Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Antigua und Barbuda

Statistische Daten

Fläche
442 km2
Einwohner
102.000 = 231,00 je km2
Bevölkerung
Antiguaner – letzte Zählung 2011: 85567 Einw.; Antigua 83933, Barbuda 1634 – 87% afrikanischer Abstammung
Amtssprache
Englisch
Sprachen
Englisch; Kreolisch
Religionen
v.a. christliche Glaubensgemeinschaften, Minderheiten von Hindus, Juden und Muslimen; 12% religionslos/k.A.
Landesstruktur
6 Bezirke, 2 Dependencies (Barbuda und Redonda)
Hauptstadt
St. John's
Städte
(Z 2011) St. John's 22193 Einw.; (Z 2001) All Saints 3900, Liberta 2560
Politisches System
Verfassung von 1981 – Konstitutionelle Monarchie (im Commonwealth) – Parlament: Repräsentantenhaus (House of Representatives) mit 19 Mitgl. (17 gewählt, 1 ex-officio, 1 Sprecher), Wahl alle 5 J.; Senat (Senate) mit 17 für 5 J. ernannten Mitgl. – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
1.11.
Politische Führung
Staatsoberhaupt Elizabeth II., Regierungschef Gaston Browne, Außenminister Chet Greene
Parlament
Wahl am 21.3.2018: Antigua and Barbuda Labour Party/ABLP 15 von 17 gewählten Sitzen (2014: 14), United Progressive Party/UPP 1 (3), Barbuda People's Movement 1 (–)
BIP
1,5 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 3,3%
BNE je Einwohner
14.170 US-$
Währung
1 Ostkarib. Dollar (EC$) = 100 Cents
Mär
2018
22

Bei der Wahl zum Repräsentantenhaus am 21.3.2018 gewinnt nach vorläufigem amtlichen Endergebnis die Antigua and Barbuda Labour Party (ABLP) 59,2% und damit 15 von 17 Sitzen. Die United Progressive Party (UPP) erhielt mit 37,1% einen Sitz, ebenso die Barbuda People's Movement. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,5%.

Das Kabinett unter dem amtierenden Regierungschef Gaston Browne wird am 22.3.2018 vereidigt. Neuer Außenminister ist Chet Greene (ABLP).

Jun
2014
12

Bei der Parlamentswahl am 12.6.2014 entfielen 56,4% und damit 14 von 17 Sitzen auf die Antigua Labour Party/ALP. Die United Progressive Party/UPP gewann 42% und damit 3 Sitze, gefolgt vom Barbuda People's Movement (1,1%). Die Wahlbeteiligung lag bei 90,3%.