Der Fischer Weltalmanach
nachrichtenstaatenbiografienarchivglossarlinks





wissensquiz
stichwort
buch
cd rom

tauschbörse

buch tipps
faq
bestellen
kontakt

 

fischer taschenbuch verlag



www.weltalmanach.de
Siphandone, Khamtay
Laos

*Ban Houa Khong 8.2.1924; seit 1998 Staatspräsident
 
1947 schloss er sich einer Bewegung an, die die französische Protektoratsverwaltung bekämpfte. Ab 1954 in der KP Indochinas, trat er 1956 der daraus in Laos hervorgegangenen Laotischen Revolutionären Volkspartei (LPRP) bei und wurde nur zwei Jahre später ihr Generalsekretär. Offizier und Truppenführer der revolutionären Streitkräfte, wurde er 1964 Chef der Pathet-Lao im Rang eines Generals, 1966 Oberbefehlshaber der Laotischen Befreiungsarmee (APL). Seit 1972 Mitglied des Politbüros. Nach der Abdankung des Königs und dem Rücktritt der von den Kommunisten abhängigen Koalitionsregierung von Prinz Souvanna Phouma im Dez.1975 wurde der Parteichef der LPRP, Kaysone Phomvihan, Regierungschef; Siphandone avancierte zu dessen Stellvertreter sowie zum Verteidigungsminister und behielt seine bisherigen Ämter bei. Nach der Wahl von Phomvihan zum Staatspräsidenten folgte er diesem am 15.8.1991 in das Amt des Regierungschefs und übernahm nach dessen Tod am 22.11.1992 auch das Amt des Vorsitzenden der LPRP. Am 24.2.1998 folgte er Nouhak Phoumsavan im Amt des Staatspräsidenten.2002 wurde er im Amt bestätigt.
   
zurück  
| nachrichten | staaten | biografien | archiv | glossar | links |
| wissensquiz | buch | cd-rom | tauschbörse | buch-tipps | faq | bestellen | kontakt |