Der Fischer Weltalmanach
nachrichtenstaatenbiografienarchivglossarlinks





wissensquiz
stichwort
buch
cd rom

tauschb�rse

buch tipps
faq
bestellen
kontakt

 

fischer taschenbuch verlag



www.weltalmanach.de
Menezes, Fradique de
S�o Tom� und Pr�ncipe

*Madalena 21.3.1942; seit 2001 Staatspr�sident
 
Nach dem Studium der Psychologie und P�dagogik an der Universit�t in Br�ssel und des Internationalen Wirtschaftswesens am Chicago Board of Trading in den USA arbeitete er zun�chst in Portugal.1975 trat er eine Professur in der Heimat an und arbeitete im Landwirtschaftsministerium, wechselte aber 1977 wieder in die Privatwirtschaft. Ab 1981 hatte er Botschafterposten in verschiedenen L�ndern inne, bevor er 1986/87 unter Staats- und Regierungschef Manuel Pinto da Costa das Au�enministerium �bernahm. Bei den ersten Mehrparteienwahlen 1991 kandidierte der wohlhabende Unternehmer f�r den Ac��o Democr�tica Independente (ADI), zwei Jahre sp�ter �bernahm er den Parteivorsitz. Nach Ablauf der Amtszeit von Pr�sident Miguel Trovoada (ADI) trat Menezes f�r die ADI bei den Pr�sidentschaftswahlen am 29.7.2001 an und holte bereits im ersten Durchgang die absolute Mehrheit; er setzte sich dabei gegen da Costa durch, der als Favorit ins Rennen gegangen war.
   
zur�ck  
| nachrichten | staaten | biografien | archiv | glossar | links |
| wissensquiz | buch | cd-rom | tauschbörse | buch-tipps | faq | bestellen | kontakt |