Der Fischer Weltalmanach
nachrichtenstaatenbiografienarchivglossarlinks





wissensquiz
stichwort
buch
cd rom

tauschb�rse

buch tipps
faq
bestellen
kontakt

 

fischer taschenbuch verlag



www.weltalmanach.de
K�r�kou, Mathieu
Benin

*Natitingou 2.9.1933; 1972-91 und seit 1996 Staatspr�sident, seit 1998 auch Ministerpr�sident
 
Absolvierung einer Milit�rschule, Adjutant des ehemaligen Pr�sidenten Hubert Coutoucou Maga und zuletzt stellv. Stabschef der Streitkr�fte. Im Okt.1972 f�hrte K�r�kou einen Milit�rputsch junger Offiziere gegen den von Justin Ahomadegb� geleiteten Pr�sidialrat an und wurde anschlie�end Staatspr�sident. Im Dez.1975 verf�gte er die Umbenennung von Dahomey in Volksrepublik Benin und schlug einen sozialistischen Kurs ein. Nach dem Zerfall des sozialistischen Wirtschaftssystems des Landes im Jahre 1987 und dem Niedergang des Kommunismus in Osteuropa leitete K�r�kou die Demokratisierung der Gesellschaft und die Liberalisierung der Wirtschaft ein. Zudem lie� er nach Massenprotesten freie Wahlen abhalten, aus denen der Oppositionelle Nic�phore Soglo im M�rz 1991 als Sieger hervorging und ihn im h�chsten Staatsamt abl�ste. Die zweiten freien Pr�sidentschaftswahlen 1996 gewann �berraschend K�r�kou, seit 1998 ist er auch Regierungschef. Bei der Abstimmung am 22.3.2001 wurde er nach einem Wahlboykott der Opposition erneut im Amt best�tigt.
   
zur�ck  
| nachrichten | staaten | biografien | archiv | glossar | links |
| wissensquiz | buch | cd-rom | tauschbörse | buch-tipps | faq | bestellen | kontakt |