Der Fischer Weltalmanach
nachrichtenstaatenbiografienarchivglossarlinks





wissensquiz
stichwort
buch
cd rom

tauschb�rse

buch tipps
faq
bestellen
kontakt

 

fischer taschenbuch verlag



www.weltalmanach.de
Ciampi, Carlo Azeglio
Italien

*Livorno 9.12.1920; seit 1999 Staatspr�sident
 
Nach dem Besuch der Jesuitenschule studierte er in Pisa zun�chst klassische Sprachen. Kurz vor Kriegsausbruch gewann er als 19-J�hriger ein Stipendium in Leipzig und hing ein Studium der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften an, das er ebenso wie das vorhergehende mit der Promotion abschloss. W�hrend des 2. Weltkriegs geh�rte er der Widerstandsbewegung der militanten "Aktionspartei" an, die gegen italienische Faschisten und deutsches Milit�r k�mpfte.1946 trat er in die Banca d'Italia ein und r�ckte stetig auf, bis er 1979 Gouverneur auf Lebenszeit wurde. Ciampi setzte sich 1979 f�r den Eintritt der Lira in das Europ�ische W�hrungssystem ein, erreichte 1981 die Trennung der Notenbank vom Schatzamt und erhielt 1992 die alleinige Entscheidungsgewalt �ber Ver�nderungen der Leitzinsen.1993/94 Ministerpr�sident, ab 1996 Finanzminister, wurde er am 13.5.1999 als Parteiloser zum Staatspr�sidenten gew�hlt und trat am 29.5. die Nachfolge von Oscar Luigi Scalfaro an.
   
zur�ck  
| nachrichten | staaten | biografien | archiv | glossar | links |
| wissensquiz | buch | cd-rom | tauschbörse | buch-tipps | faq | bestellen | kontakt |