Der Fischer Weltalmanach
nachrichtenstaatenbiografienkulturarchivglossar




Archiv

wissensquiz
stichwort
buch
cd rom

tauschb�rse

buch tipps
faq
links
bestellen
kontakt

 

fischer taschenbuch verlag



www.weltalmanach.de

Italien: Neue Parteien

 
Unter F�hrung des Partito Democratico della Sinistra (PDS), der mit 21,1 % aus den letzten Wahlen zum Abgeordnetenhaus hervorgegangenen st�rksten Einzelpartei, schlie�en sich in Florenz (12.-14.2. 1998) zehn sozialistische und reformkommunistische Organisationen zu einer neuen Linkspartei, Democrati di Sinistra, zusammen. Den Vorsitz �bernimmt der bisherige PDS-Vorsitzende Massimo D\\\'Alema. Die Rifondazione Comunista (RC), zweitst�rkste sozialistische Partei, beteiligt sich nicht.

Auf Initiative des ehem. italienischen Staatspr�sidenten Francesco Cossiga schlie�en sich am 2.7. acht kleine Parteien zur Unione Democratica per la Repubblica (UDR) zusammen, um als eigenst�ndige Kraft der politischen Mitte eine Alternative zur Regierungslinken wie der rechten Opposition zu bieten; der neuen Partei geh�ren 32 Abgeordnete und 17 Senatoren an.

Am 7.7. konstituiert sich unter F�hrung des ehem. Au�enministers Gianni De Michelis die Sozialistische Partei (SP) neu; sie siedelt sich rechts der politischen Mitte an und tritt dem von Silvio Berlusconi gef�hrten Parteienb�ndnis bei.
 
 
| nachrichten | staaten | biografien | kultur | archiv | glossar | wissensquiz |
| stichworte| buch | cd-rom | tauschbörse | buch-tipps | faq | links | bestellen | kontakt |