Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Staaten : Jugoslawien/Montenegro: K�nftig Minderheitsregierung
Jugoslawien/Montenegro: K�nftig Minderheitsregierung
23.5.2001

Die jugoslawische Teilrepublik Montenegro wird k�nftig von einer Minderheitsregierung gef�hrt werden.

Das von Pr�sident Milo Djukanovics (Foto) Sozialisten angef�hrte Wahlb�ndnis "Der Sieg geh�rt Montenegro" aus Sozialisten (DPS) und Sozialdemokraten (SDP) hatte bei der Parlamentswahl am 22. April 36 von 77 Sitzen gewonnen, die absolute Mehrheit aber verfehlt. Die Koalitionsverhandlungen zwischen dem Wahlb�ndnis und der Liberalen Allianz waren am 21. Mai gescheitert. Die hoch geschraubten Forderungen der Liberalen Allianz f�r ein Regierungsb�ndnis waren von Djukanovics als �verfassungsrechtlich unannehmbar" abgelehnt worden.

Am 22. Mai erkl�rte die Liberale Allianz, eine Minderheitsregierung der Koalition Djukanovics zu unterst�tzen, wenn die Koalition die Verpflichtung auf sich nehme, als Minderheitsregierung das Vorhaben einer �Erneuerung der montenegrinischen Staatlichkeit" zu verwirklichen und "ihr Vorwahlversprechen zu achten, einen Volksentscheid �ber Montenegros Unabh�ngigkeit anzuberaumen".

zurück