Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Internationale Organisationen : OPEC: Drosselung der �lf�rderung
OPEC: Drosselung der �lf�rderung
19.3.2001

Die Erd�lminister der Organisation Erd�l produzierender Staaten (OPEC) beschlossen auf ihrem Treffen in Wien am 17. M�rz eine K�rzung der Roh�lproduktion zum 1. April um 4 %.

Sie vereinbarten f�r zehn der elf Mitgliedstaaten eine Verringerung von 25,2 auf 24,2 Millionen Barrel pro Tag (ein Barrel entspricht 159 Liter). Das elfte OPEC-Mitglied, Irak, ist von der Quotierung befreit, weil es seit dem Einmarsch in Kuwait am 2. August 1999 Exportauflagen der Vereinten Nationen (UN) unterliegt.

Mit der zweiten Drosselung in diesem Jahr soll der �lpreis angesichts saisonal schwacher Nachfrage und einer weltweiten Abschw�chung des Wirtschaftswachstums stabilisiert werden. Bereits im Januar hatte die OPEC angesichts fallender �lpreise eine Quotensenkung von 1,5 Millionen Barrel t�glich beschlossen. Mit einer Drosselung der F�rdermenge will die OPEC den Preis f�r einen Korb aus sieben OPEC-�lsorten bei etwa 25 US-$ halten. Die OPEC-Staaten f�rdern fast 40 % des Erd�ls.

(Homepage: www.opec.org)

zurück