Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Umwelt : Deutscher Umweltpreis 2000
Deutscher Umweltpreis 2000
29.9.2000

Der mit einer Million DM dotierte Deutsche Umweltpreis 2000 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (Osnabr�ck) geht je zur H�lfte an den Auricher Windkraftanlagenhersteller Bernhard Wobben und an den Freiburger Kinderarzt und Umweltmediziner Prof. Franz Daschner. Dies gab die Bundesstiftung am 28. September bekannt. Der Preis wird am 15. Oktober in Potsdam durch Bundespr�sident Johannes Rau �berreicht.

Wobbens Unternehmen Enercon ist f�hrender Hersteller von Windkraftanlagen bundesweit und geh�rt zu den vier gr��ten der Welt. Enercon besch�ftigt weltweit 2300 Menschen, 1500 davon in Deutschland. Die Firmengruppe mit elf Einzelunternehmen erwirtschaftete 1999 einen Umsatz von rund 865 Mio. DM. 3200 Anlagen mit einer Leistung von 1850 Megawatt wurden bis heute installiert

Daschner, Direktor des Instituts f�r Umweltmedizin und Krankenhaushygiene am Universit�tsklinikum Freiburg, gilt als Pionier der umweltgerechten Krankenhaushygiene. Einige seiner Innovationen wie das Recycling von Krankenhausm�ll werden mittlerweile in fast allen deutschen Krankenh�usern umgesetzt.

zurück