Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
CD-ROM
FAQ







Staaten : Italien: Amato vom Senat best�tigt
Italien: Amato vom Senat best�tigt
4.5.2000

Der neue italienische Ministerpr�sident Giuliano Amato hat am 3. Mai auch im Senat eine Mehrheit f�r sein Kabinett gefunden.

Im Senato della Repubblica votierten 179 Senatoren bei der Vertrauensabstimmung f�r den parteilosen Premier, 112 stimmten gegen ihn. Es gab zwei Enthaltungen. Der Sieg galt wegen der klaren Mehrheit f�r die Mitte-Links-Koalition im Senat als sicher. Bereits am 28. April hatten die Mitglieder des Abgeordnetenhauses mit 319 zu 298 Stimmen Amato das Vertrauen ausgesprochen. Das neue Kabinett von Giuliano Amato ist die 58. italienische Nachkriegsregierung.

Der 61-j�hrige Amato war am Karfreitag von Staatspr�sident Ciampi mit der Regierungsbildung betraut worden, nachdem Ministerpr�sident Massimo D'Alema zur�ckgetreten war und damit die Konsequenzen aus der Niederlage der Koalition bei den Regionalwahlen am 16. April gezogen hatte. 1992/1993 war der Professor f�r Verfassungsrecht bereits Ministerpr�sident einer sozialistischen Regierung.

Vorerst alle parlamentarischen H�rden genommen: Der neue Ministerpr�sident Giuliano Amato (Foto)

zurück