Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Deutschland, �sterreich, Schweiz : Schleswig-Holstein: Neues Kabinett vereidigt
Schleswig-Holstein: Neues Kabinett vereidigt
29.3.2000

In Schleswig Holstein wurde am 28. M�rz die neue Landesregierung unter Ministerpr�sidentin Heide Simonis vereidigt.

Einen Monat nach der Landtagswahl hat das neu konstituierte Parlament in Kiel Heide Simonis (SPD) zur Ministerpr�sidentin gew�hlt. Nach dem Ausscheiden von vier Ministern und einer Ministerin hat die alte und neue Regierungschefin ihr Kabinett von neun auf acht Posten verkleinert. In der neuen Regierung, der zum ersten Mal in der Bundesrepublik mehr Frauen als M�nner angeh�ren, stellen die Sozialdemokraten sechs, die Gr�nen zwei Ressortchefs (-> Liste).

Bei der Landtagswahl am 27. Februar hatten die Wahlb�rger in Schleswig-Holstein f�r eine Fortsetzung der rot-gr�nen Koalition gestimmt. Im neuen Kieler Landtag verf�gt die SPD �ber 41 Sitze, die Gr�nen �ber f�nf. Die CDU hat 33 Mandate, die FDP sieben, und der S�dschleswigsche W�hlerverband zieht mit drei Abgeordneten in das Landesparlament ein. Die Legislaturperiode wurde von vier auf f�nf Jahre verl�ngert.

Regierung von Schleswig-Holstein
Ministerpr�sidentin
Heide Simonis (SPD)
Ministerin f�r Justiz, Frauen, Jugend und Familie und Stellvertreterin der Ministerpr�sidentin
Anne L�tkes (B�90/Gr�ne)
Minister f�r Finanzen und Energie
Claus M�ller (SPD)
Ministerin f�r Kultus
Ute Erdsieck-Rave (SPD)
Ministerin f�r Soziales
Heide Moser (SPD)
Minister f�r Inneres
Klaus Bu� (SPD)
Minister f�r Wirtschaft und Verkehr
Bernd Rohwer (SPD)
Ministerin f�r L�ndliche R�ume
Ingrid Franzen (SPD)
Minister f�r Umwelt
Klaus M�ller (B�90/Gr�ne)


zurück