Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Kulturpreise : Bayerischer Filmpreis 1999 vergeben
Bayerischer Filmpreis 1999 vergeben
15.1.2000

Am 14. Dezember wurde in M�nchen der Bayerische Filmpreis 1999 des Freistaates Bayern verliehen. Der mit 500.000 DM dotierte Produzentenpreis wurde geteilt: Peter Schamoni und Rob Houwer erhielten die Auszeichnung f�r den historischen Dokumentarfilm �Majest�t brauchen Sonne�. Die andere H�lfte ging an Franz Xaver Gernstl, der den neuen Film von Doris D�rrie �Erleuchtung garantiert� hergestellt hat. Die Geledsumme muss f�r eine neue Filmproduktion in Bayern verwendet werden. Die beiden Hauptdarstellerpreise (je 30.000 DM) gingen an Martina Gedeck und Uwe Ochsenknecht. Gedeck erhielt die Auszeichnung f�r ihre Darstellung in dem Familiendrama �Gr�ne W�ste�, Ochsenknecht f�r seine Rollen in den Filmen �Erleuchtung garantiert� und �Fu�ball ist unser Leben�. Die Nebendarstellerpreise (je 25 000 Mark) gingen an Marita Marschall f�r ihre Rolle in dem Film �Fu�ball ist unser Leben� und Gottfried John f�r seine Rolle in �Asterix & Obelix gegen C�sar�. Als talentierter Nachwuchsschauspieler (20.000 DM) wurde Florian Lukas f�r seine Jungen-Darstellung in �Absolute Giganten� und �St. Pauli Nacht� ausgezeichnet. Die tragische Liebesgeschichte �Gloomy Sunday� wurde mit den Preisen f�r Regie (60.000 DM) und Kamera (30.000 DM) doppelt geehrt: Den Regiepreis erhielt von Rolf Sch�bel, den Kamerapreis Edward Klosinski. Den Preis f�r Nachwuchsregie (40.000 DM) erhielt Veit Helmer f�r seine dramatische Liebeskom�die �Tuvalu�. Romuald Karmakar und Bodo Kirchhoff wurden f�r den Film �Manila� mit dem Drehbuchpreis (40.000 DM) gew�rdigt. Liselotte Pulver erhielt den undotierten Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpr�sidenten f�r ihr Lebenswerk.
Der Bayerische Filmpreis wurde zum 21. Mal vergeben. Mit insgesamt 800.000 DM ist er der h�chstdotierte Filmpreis eines Bundeslandes.

zurück