Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Nekrolog : Bernhard Wicki gestorben
Bernhard Wicki gestorben
6.1.2000

Der Schweizer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor Bernhard Wicki ist am 5. Januar in M�nchen gestorben. Der am 28. Oktober 1919 im �sterreichischen St. P�lten als Sohn eines Schweizer Ingenieurs geborene Wicki wuchs in Wien auf und schlug zun�chst eine klassische Theaterlaufbahn ein, u.a. bei Gustav Gr�ndgens in Berlin, am Z�rcher Schauspielhaus und am Wiener Burgtheater. Ab 1953 war er h�ufig in Film- und Fernsehrollen zu sehen, etwa in �Die Z�rcher Verlobung� (1957), �Die linksh�ndige Frau� (1978) oder �Paris Texas� (1985). Seit 1958 trat er auch als Drehbuchautor in Erscheinung, vor allem jedoch als Filmregisseur. Zu seinen bekanntesten Regiearbeiten geh�ren der Antikriegsfilm �Die Br�cke� (1959) nach einer Romanvorlage von Manfred Gregor, die Fernsehfilme �Die Eroberung der Zitadelle� (1977) nach G�nter Herburger und �Sansibar oder der letzte Grund� (1987) nach dem gleichnamigen Werk von Alfred Andersch sowie �Das falsche Gewicht� (1973) und �Das Spinnennetz� (1989), beides nach Romanen von Joseph Roth.

zurück