Aktuell
Wissensquiz
Staaten
Links
Diagramme
Buch
B�cher Tauschb�rse
CD-ROM
FAQ







Kulturpreise : Europ�ischer Filmpreis 1999
Europ�ischer Filmpreis 1999
6.12.1999

Die Europ�ischen Filmpreise 1999 der Europ�ischen Filmakademie Berlin wurden am 4. Dezember in Berlin vergeben. Als Europ�ischer Film des Jahres wurde �Todo sobre mi madre� (Alles �ber meine Mutter) von Pedro Almod�var (Spanien) ausgezeichnet. Almod�var erhielt au�erdem den Publikumspreis als bester Regisseur f�r diesen Film. Cecilia Roth, seine Hauptdarstellerin in �Todo sobre mi madre� bekam den Preis der besten Schauspielerin. Der Preis als bester Schauspieler ging an den Briten Ralph Fiennes f�r seinen Auftritt in der Familiensaga �Sunshine� (Ein Hauch von Sonnenschein) in der Regie des Ungarn Istv�n Szab�. Au�erdem vergab die Europ�ische Filmakademie an diesen Film noch die Preise f�r das beste Drehbuch (Szab� und Israel Horowitz) und die beste Kamera (Lajos Koltai/Ungarn); Koltai wurde au�erdem auch f�r seine Kameraarbeit an dem Film �The Legend of 1900� (Die Legende vom Ozeanpianisten) von Giuseppe Tornatore ausgezeichnet.
Der Preis f�r den Europ�ischen Dokumentarfilm 1999 (Prix Arte) ging an den deutschen Regisseur Wim Wenders f�r �Buena Vista Social Club�, einen Film �ber kubanische Musiker. Bester Europ�ischer Kurzfilm wurde �Benvenuto a San Salvario� von Enrico Verra (Italien).
Den Europ�ischen Kritikerpreis (Prix Fipresci) erhielt der Film �Adieu, plancher des vaches� des georgischen Regisseurs Otar Iosseliani.
Als bester nichteurop�ischer Film (Screen-International-Preis) wurde �Straight Story� (Eine wahre Geschichte) von David Lynch (USA/Frankreich) ausgew�hlt.
Der spanische Schauspieler Antonio Banderas und der aus Polen stammende Regisseur Roman Polanski wurden f�r einen europ�ischen Beitrag zum Weltkino mit der silbernen Troph�e in Frauengestalt, dem europ�ischen Gegenst�ck zum us-amerikanischen Oskar, geehrt.
F�r sein Lebenswerk wurde der us-amerikanische Filmkomponist Ennio Morricone (�Es war einmal in Amerika�) ausgezeichnet.
Die Publikumspreise als beste europ�ische Schauspieler gewannen die britischen Darsteller Sean Connery und Catherine Zeta Jones f�r ihre Rollen in dem Film �Entrapment� (Verlockende Falle).
Der Fassbinder-Preis f�r eine �Europ�ische Entdeckung� ging an den britischen Regisseur Tim Roth f�r seinen Film �The War Zone�.

zurück