Aktuell
Staaten
Buch
CD-ROM
Wissensquiz
B�cher Tauschb�rse


Links


FAQ





Staaten : Frankreich: Pr�sident Chirac wiedergew�hlt
Frankreich: Pr�sident Chirac wiedergew�hlt
6.5.2002

In der Stichwahl um das Pr�sidentenamt in Frankreich hat am 5. Mai Amtsinhaber Jaques Chirac (Foto) seinen Herausforderer Jean-Marie Le Pen mit �berw�ltigender Mehrheit geschlagen.

Nach dem vorl�ufigen amtlichen Endergebnis erzielte Chirac 82,06 Prozent der Stimmen, sein rechtsextremer Gegenkandidat dagegen nur 17,94 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 81,3 Prozent. In der ersten Wahlrunde hatte Chirac 19,67 Prozent der Stimmen auf sich vereinigen k�nnen, w�hrend Le Pen 16,9 Prozent erreicht hatte. Die Stimmbeteiligung hatte mit 71,6 Prozent deutlich niedriger gelegen.

Damit erreichte Chirac das mit Abstand h�chste Ergebnis, das seit 1958 jemals in einer Stichwahl um das Amt des Staatspr�sidenten erzielt worden ist. Der 69-j�hrige Neogaullist verdankt seinen �berw�ltigenden Sieg einem breiten B�ndnis gegen rechts, das nach dem �berraschenden Einzug des Vorsitzenden des rechtsextremen Front National in die zweite Wahlrunde auch unter Einschluss der Sozialisten, Kommunisten und weiteren Linksparteien sowie Menschenrechtsvereinigungen, Intellektuellen und dem Arbeitgeberverband gebildet worden war. Die Gruppierungen hatten dazu aufgerufen, die Pr�sidentschaftswahl zu einem Referendum gegen den Rechtsradikalismus zu machen und f�r Jacques Chirac zu votieren.

zurück