Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Vatikanstadt

Statistische Daten

Fläche
0 km2
Einwohner
800 = 1.818,00 je km2
Bevölkerung
F 2010: rd. 800 Einw., davon haben rd. 450 Personen die vatikanische Staatsbürgerschaft
Amtssprache
Lateinisch, Italienisch, Deutsch
Sprachen
Latein, Italienisch, Deutsch (Amtssprache der Schweizergarde)
Religionen
Katholizismus ist offizielle Religion
Landesstruktur
Hauptstadt
Städte
Politisches System
Grundgesetz von 2001 – Souverän seit 1929 – Päpstliche Kommission (Gesetzgebung) alle 5 J. vom Papst ernannt – Wahl des Papstes durch die wahlberechtigten Kardinäle (19.11.2016: 121; Wahlalter bis 80 J.)
Nationalfeiertag
13.3. (Wahl von Franziskus 2013)
Politische Führung
Staatsoberhaupt Franziskus, Stellvertreter Pietro Parolin
Parlament
BIP
BNE je Einwohner
k.A.
Währung
1 Euro (€) = 100 Cent
Aug
2013
31

Am 31.8.2013 ernannte Papst Franziskus den Erzbischof Pietro Parolin zum neuen Kardinalstaatssekretär. Parolin folgt am 15.10.2013 Kardinal Tarcisio Bertone, der das Amt seit 2006 innehatte.

Mär
2013
13

Am 13.3.2013 wählte das Konklave den Argentinier Jorge Mario Bergoglio zum 266. Papst und damit zu Staatsoberhaupt des Vatikans. Er wählte den Namen Franziskus.

Feb
2013
11

Am 11.2.2013 teilte Papst Benedikt XVI., Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche und der Vatikanstadt mit, dass er am 28.2.2013 zurücktreten wird. Das Konklave kann frühestens 15 Tage nach dem Tag des Rücktritts zur Wahl eines neuen Papstes zusammentreten.

Feb
2012
18

Am 18.2.2012 ernannte Papst Benedikt XVI. 22 neue Kardinäle, darunter zwei Deutsche. Damit erhöhte sich das Wahlkollegium auf 125 Kardinäle.