Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Türkei

Statistische Daten

Fläche
779.452 km2
Einwohner
78.666.000 = 101,00 je km2
Bevölkerung
Türken – letzte Zählung 2011: 74724269 Einw. – 70–80% Türken, 15–20% Kurden (davon 24% Zaza), 2% Araber; außerdem Tscherkessen, Bosniaken, Georgier, Lasen, Pomaken u.a.
Amtssprache
Türkisch
Sprachen
Türkisch, kurdische Sprachen, Arabisch; Sprachen der sonstigen Minderheiten
Religionen
99% Muslime (davon 70% Sunniten, 15–25% Aleviten); Minderheiten von Christen und Juden
Landesstruktur
81 Provinzen
Hauptstadt
Ankara
Städte
(F 2014) İstanbul 14025646 Einw., Ankara 4587558, İzmir 2847691, Bursa 1800278, Adana 1663485, Gaziantep 1510270, Konya 1174536, Antalya 1068099, Diyarbakır 930266, İçel (Mersin) 915703, Kayseri 904699, Eskişehir 685135, Gebze 606429
Politisches System
Verfassung von 1982 – Laizistische Republik – Parlament: Große Nationalversammlung (Türkiye Büyük Millet Meclisi) mit 550 Mitgl., Wahl alle 4 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
29.10.
Politische Führung
Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan, Regierungschef Binali Yıldırım, Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu
Parlament
Wahl am 1.11.2015: Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung/AKP 317 von 550 Sitzen (6/2015: 258), Republikanische Volkspartei/CHP 134 (132), Demokratische Partei der Völker/HDP 59 (80), Partei der Nationalistischen Bewegung/MHP 40 (80)
BIP
718,2 Mrd. €; realer Zuwachs: 4,0%
BNE je Einwohner
9.950 US-$
Währung
1 Türkische Lira (TL) = 100 Kuruş
Mai
2016
22

Am 22.5.2016 trat Ministerpräsident Ahmet Davutoğlu zurück.

Nov
2015
01

Bei der Parlamentswahl am 1.11.2015 erzielte nach vorläufigem amtlichen Endergebnis die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung/AKP 49,5% der Stimmen und damit 317 von 550 Sitzen. Sie erreichte somit die absolute Mehrheit. Die Republikanische Volkspartei/CHP erhielt 134 Sitze, die Demokratische Partei der Völker/HDP 59 Sitze und die Partei der Nationalistischen Bewegung/MHP 40 Sitze.

Jun
2015
07

Bei der Parlamentswahl am 7.6.2015 erzielte nach vorläufigem amtlichen Endergebnis die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung/AKP 40,9% der Stimmen und damit 258 von 550 Sitzen. Die Republikanische Volkspartei/CHP erhielt 25,0% (132 Sitze), die Partei der Nationalistischen Bewegung/MHP 16,3% (80), die Demokratische Partei der Völker/HDP 13,1% (80) und die Unabhängige (der Partei für Frieden und Demokratie/BDP nahestehend) 0,8% (0). Die Wahlbeteiligung lag bei 86,6%.

Aug
2014
10

Bei der ersten direkten Präsidentschaftswahl am 10.8.2014 erhielt nach vorläufigem amtlichen Endergebnis Ministerpäsident Recep Tayyip Erdoğan (AKP) 51,79% der Stimmen. Ekmeleddin İhsanoğlu (parteilos) gewann 38,44%, Selahattin Demirtaş (HDP) 9,76% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,78%. Erdoğans Vereidigung ist für den 28.8.2014 vorgesehen. Gemäß Verfassung muss Erdoğan vor seinem Amtsantritt aus der AKP austreten.