Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Sudan

Statistische Daten

Fläche
1.840.687 km2
Einwohner
39.579.000 = 22,00 je km2
Bevölkerung
Sudanesen – letzte Zählung 2008: 30894000 Einw. – überw. arabisch-islamische Bevölkerungsgruppe, nubische Gruppen; Rasheida und Beja (im Osten); Beggara, Fur, Zaghawa (im Westen) u.a.
Amtssprache
Arabisch
Sprachen
Arabisch; Sprachen der Ethnien; Englisch
Religionen
überw. Muslime (Sunniten), Anhänger indigener Religionen, Kopten
Landesstruktur
18 Bundesstaaten
Hauptstadt
Al-Kharṭūm (Khartum)
Städte
(Z 2008) Umm Durmān (Omdurman) 1849659 Einw., Al-Kharṭūm (Khartum) 1410858 (A 4,3 Mio.), Al-Kharṭūm Bahrī 1012211, Nyālā 492984, Būr Sūdān (Port Sudan) 394561, Al-Ubayyiḍ (Al-Obeid) 345126, Kassalā 298529, Wad Madanī (Medani) 289482, Al-Qadārif (Gedaref) 269395, Al-Fashīr 217827, Kūstī 213080
Politisches System
Übergangsverfassung von 2005 – Republik – Islamisches Recht (Scharia) – Übergangsparlament: Nationalversammlung (Madschlis Watani) mit 426 Mitgliedern; Staatsrat (Madschlis Welayat) mit 2 Mitgliedern je Bundesstaat; Wahl alle 5 J.  – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. – Wahlrecht ab 17 J.
Nationalfeiertag
1.1.
Politische Führung
Staatspräsident Omar Hassan Ahmad al-Baschir, Regierungschef und 1. Vizepräsident Bakri Hassan Saleh, 2. Vizepräsident Hassabu Mohamed Abdalrahman, Außenminister Ibrahim Ghandour
Parlament
Wahl zur Nationalversammlung vom 13.–16.4.2015: National Congress Party/NCP 323 von 426 Sitzen, Democratic Unionist Party/DUP 25, Democratic Unionist Party/DUP (Dschalal al-Digair) 15, Unabhängige 19, Sonstige 44
BIP
95,6 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 4,7%
BNE je Einwohner
2.140 US-$
Währung
1 Sudan. Pfund (sD) = 100 Piaster
Apr
2015
13

Bei der Präsidentschaftswahl am 13.4.2015 gewann Amtsinhaber Omar Hassan Ahmad al-Baschir (NCP) rd. 94% der Stimmen, gefolgt von Fadl Elsid Shuaib (FTP) mit 1,4% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,4%.

Apr
2015
13

Bei der Parlamentswahl vom 13.-16.4.2015 gewann die National Congress Party/NCP 323 von 426 Sitzen, gefolgt von der Democratic Unionist Party/DUP mit 25 Sitzen sowie der DUP (Dschalal al-Digair) mit 15 Sitzen. Unabhängige Kandidaten erhielten 19 Sitze. Die verbleibenden 44 Sitze verteilen sich auf kleine Parteien. Die Opposition boykottierte die Wahl.