Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Senegal

Statistische Daten

Fläche
196.722 km2
Einwohner
15.129.000 = 77,00 je km2
Bevölkerung
Senegalesen – letzte Zählung 2013: 13508715 Einw. – 36% Wolof, 23% Peul und Tukulör, 15% Serer, 6% Diola, 4% Mandingo, 2% Lébous, Sarakolé, Malinké u.a.; Mauren
Amtssprache
Französisch
Sprachen
Französisch; Wolof, Mande-Sprachen: Bambara, Sarakolé u.a.; Serer, Diola, Malinké, Peul; Ful
Religionen
94% Muslime (Sunniten), 5% Christen (v.a. Katholiken), 1% Anhänger indigener Religionen
Landesstruktur
14 Regionen
Hauptstadt
Dakar
Städte
(Z 2013) Dakar 2646503 Einw., Touba 753315, Thiès 317763, Kaolack 233708, M'bour 232777, Rufisque 221066, Saint-Louis 209752
Politisches System
Verfassung von 2001 – Präsidialrepublik – Parlament: Nationalversammlung (Assemblée Nationale) mit 150 Mitgl., Wahl alle 5 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
4.4.
Politische Führung
Staatspräsident Macky Sall, Regierungschef Mohamed Ben Abdallah Dionne, Außenminister Mankeur Ndiaye
Parlament
Wahl zur Nationalversammlung am 1.7.2012: Koalition Vereint in Hoffnung (Alliance pour la République/APR und weitere Parteien) 119 von 150 Sitzen, Parti Démocratique Sénégalais/PDS 12, Sonstige 19
BIP
13,8 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 6,5%
BNE je Einwohner
1.000 US-$
Währung
CFA-Franc
Jul
2014
04

Am 4.7.2014 entließ Staatspräsident Macky Sall Regierungschefin Aminata Touré.

Jul
2012
01

Bei der Parlamentswahl in Senegal am 1.7.2012 gewann die Regierungskoalition des Präsidenten Macky Sall, Vereint in Hoffnung (Alliance pour la république/ APR und weitere Parteien), die deutliche Mehrheit der Stimmen und 119 von 150 Sitzen. Die Parti Démocratique Sénégalais (PDS) erhielt 12 Sitze, 19 weitere entfielen auf Sonstige. Die Wahlbeteiligung lag bei 36,7%.

Mär
2012
25

Aus der Stichwahl um das Präsidentenamt am 25.3.2012 ging der Oppositionskandidat und frühere Ministerpräsident Macky Sall mit 65,8% der Stimmen als Sieger hervor. Amtsinhaber Abdoulaye Wade erhielt lediglich 34,2%. Seine Kandidatur war von Anfang an umstritten und der Wahlkampf von gewalttätigen Protesten überschattet.