Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

São Tomé und Príncipe

Statistische Daten

Fläche
1.001 km2
Einwohner
190.000 = 190,00 je km2
Bevölkerung
São-Toméer – letzte Zählung 2012: 179200 Einw. – 88% afrikanischer (Forros, Angolares u.a.), 10% europäisch-afrikanischer Abstammung, 2% Europäer (v.a. Portugiesen)
Amtssprache
Portugiesisch
Sprachen
Portugiesisch; portugiesisches Kreolisch
Religionen
85% Katholiken, 12% Protestanten, 2% Muslime; indigene Religionen
Landesstruktur
2 Provinzen mit 7 Distrikten
Hauptstadt
São Tomé
Städte
(Z 2012) São Tomé (São Tomé) 67000 Einw., Trindade (São Tomé) 16140, Santana (São Tomé) 10290, Neves (São Tomé) 10068, Guadalupe (São Tomé) 7604
Politisches System
Verfassung von 1975 – Präsidialrepublik – Parlament: Nationalversammlung (Assembléia Nacional) mit 55 Mitgl., Wahl alle 4 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
12.7.
Politische Führung
Staatspräsident Evaristo Carvalho, Regierungschef Patrice Emery Trovoada, Außenminister Urbino Botelho
Parlament
Wahl am 12.10.2014: Acção Democrática Independente/ADI 33 von 55 Sitzen (2010: 26), Movimento de Libertação-Partido Social Democrata/MLSTP-PSD 16 (21), Partido de Convergência Democrática-Grupo de Reflexão/PCD-GR 5 (7), União dos Democratas para Cidadania e Desenvolvimento/UDD 1 (–), Movimento Democrático das Forças da Mudança-Partido Liberal/MDFM-PL – (1)
BIP
337 Mio. US-$; realer Zuwachs: 4,5%
BNE je Einwohner
1.670 US-$
Währung
1 Dobra (Db) = 100 Cêntimos
Aug
2016
07

Am 7.8.2016 wurde Evaristo Carvalho von der Acção Democrática Independente (ADI) in einer Stichwahl zum neuen Präsidenten von São Tomé und Príncipe gewählt. Aus Protest gegen vermeintlichen Wahlbetrug in der ersten Wahlrunde hatte der zweite Kandidat, Amtsinhaber Manuel Pinto da Costa, seine Kandidatur zurückgezogen und zum Boykott aufgerufen, so dass Carvalho als einziger Kandidat verblieb. Die Wahlbeteiligung betrug rund 46%, rund 18% der Wähler gaben ungültige Stimmzettel ab. Der Amtsantritt ist voraussichtlich am 3.9.2016.

Jul
2016
17

Bei der Präsidentschaftswahl am 17.7.2016 gewann Evaristo Carvalho (Acção Democrática Independente/ADI) 50,1% der Stimmen, gefolgt vom amtierenden Präsidenten Manuel Pinto da Costa (unabhängig) mit 24,8% sowie Maria das Neves (Movimento de Libertação de São Tomé e Príncipe - Partido Social Democrata/MLSTP-PSD) mit 24,1%. Zwei weitere Kandidaten erhielten jeweils weniger als 1% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei 64,1%.

Okt
2014
12

Aus den Parlamentswahlen am 12.10.2014 ging die oppositionelle Acção Democrática Independente (ADI) unter  Patrice Trovoada als Siegerin hervor. Sie erreichte mit 33 Mandaten die absolute Mehrheit der 55 Sitze. 

Dez
2012
04

Am 4.12.2012 setzte Staatspräsident Manuel Pinto da Costa die Regierung von Ministerpräsident Patrice Trovoada ab.