Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Portugal

Statistische Daten

Fläche
92.226 km2
Einwohner
10.325.000 = 112,00 je km2
Bevölkerung
Portugiesen – letzte Zählung 2011: 10562178 Einw. – Ausländeranteil 2016: 3,8%
Amtssprache
Portugiesisch
Sprachen
Portugiesisch; Minderheitensprachen: Mirandés, Romanes
Religionen
81% Katholiken; 15% religionslos oder k. A.; Minderheiten von Protestanten, Muslimen und Juden
Landesstruktur
18 Distrikte, 2 autonome Regionen: Azoren und Madeira
Hauptstadt
Lisboa (Lissabon)
Städte
(Z 2011) Lisboa (Lissabon) 552700 Einw. (A 2,8 Mio.), Porto 237591 (A 1,7 Mio.), Vila Nova de Gaia 186502, Amadora 175136, Braga 136885, Funchal 111541, Coimbra 105842, Setúbal 98131, Almada 96404, Agualva-Cacém 79805, Queluz 75169
Politisches System
Verfassung von 1976 – Laizistische Republik – Parlament (Assembléia da República) mit 230 Mitgl., Wahl alle 4 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
10.6. (Todestag des Nationaldichters Luiz de Camões 1580)
Politische Führung
Staatspräsident Marcelo Duarte Rebelo de Sousa, Regierungschef António Santos da Costa, Außenminister Augusto Santos Silva
Parlament
Wahl am 4.10.2015: Portugal à Frente/PàF: Bündnis aus Partido Social Democrata/PSD und Centro Democrático e Social-Partido Popular/CDS-PP 107 von 230 Sitzen (2011: PSD 108, CDS-PP 24), Partido Socialista/PS 86 (74), Bloco de Esquerda/BE 19 (8), Coligação Democrática Unitária/CDU: Bündnis aus Partido Comunista Português/PCP und Partido Ecologista Os Verdes/PEV 17 (16), Pessoas-Animais-Natureza/PAN 1 (–)
BIP
184,9 Mrd. €; realer Zuwachs: 1,4%
BNE je Einwohner
19.850 US-$
Währung
1 Euro (€) = 100 Cent
Jan
2016
24

Bei der Präsidentschaftswahl am 24.1.2016 gewann Marcelo Rebelo de Sousa 52,0% der Stimmen. Zweitplatzierter wurde mit 22,9% der Stimmen António Sampaio da Nóvoa, gefolgt von Marisa dos Santos Matias mit 10,1% der Stimmen. Sieben weitere Kandidaten erhielten jeweils weniger als 5% der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lab bei 48,8%.

Nov
2015
10

Am 10.11.2015 sprach das Parlament Ministerpräsident Pedro Passos Coelho (Partido Social Democrata/PSD) und seiner Regierung das Misstrauen aus.

Okt
2015
04

Bei der Parlamentswahl am 4.10.2015 gewann nach vorläufigem Endergebnis das Wahlbündnis Portugal à Frente aus Partido Social Democrata (PSD) und Centro Democrático e Social-Partido Popular (CDS-PP) 36,8% der Stimmen und damit 99 der 230 Sitze, gefolgt vom Partido Socialista (PS) mit 32,4% der Stimmen und 85 Sitzen, dem Bloco de Esquerda (BE) mit 19 Sitzen, dem Bündnis Coligação Democrática Unitária (CDU) aus Partido Comunista Português (PCP) und Partido Ecologista Os Verdes (PEV) mit 17 Sitzen, der PSD-Liste in Madeira und den Azoren mit 5 Sitzen sowie von Pessoas-Animais-Naturezas (PAN) mit einem Sitz.
Die 4 bisher noch ausstehenden Sitze werden anhand der Stimmen der im Ausland lebenden Portugiesen vergeben.
Die Wahlbeteiligung lag bei 57,0%

Nov
2013
21

Am 21.11.2013 trat Ministerpräsident Djimrangar Dadnadji zurück.