Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Panama

Statistische Daten

Fläche
75.320 km2
Einwohner
4.034.000 = 54,00 je km2
Bevölkerung
Panamaer – letzte Zählung 2010: 3405813 Einw. – ca. 32% europäisch-indigener, 27% europäisch-afrikanischer, 14% afro-indigener, 10% europäischer, 8% indigener (Guaymi/Ngöbe-Buglé, Kuna, Emberá u.a.), 5% afrikanischer, 4% asiatischer Abstammung
Amtssprache
Spanisch
Sprachen
87% Spanisch; indigene Sprachen (u.a. Guaymi, Chibcha); Englisch
Religionen
86% Katholiken, 10% Protestanten; Muslime, Juden
Landesstruktur
10 Provinzen und 3 Comarcas (autonome indigene Territorien)
Hauptstadt
Panamá (Panama)
Städte
(Z 2010) Panamá 430299 Einw. (A 0,9 Mio.), San Miguelito 315019, Las Cumbres 127440, La Chorrera 118521, Tocumen 113174, Pacora 103960, Arraiján 96676, David 81957
Politisches System
Verfassung von 1972 – Präsidialrepublik – Parlament: Gesetzgebende Versammlung (Asamblea Legislativa) mit 71 Mitgl., Wahl alle 5 J. – Direktwahl des Staatsoberh. alle 5 J. (keine unmittelbare Wiederwahl) – Wahlpflicht ab 18 J.
Nationalfeiertag
3.11.
Politische Führung
Staats- u. Regierungschef Juan Carlos Varela Rodríguez, Vizepräsidentin und Außenministerin Isabel Saint Malo de Alvarado
Parlament
Wahl am 4.5.2014: Bündnis Unidos por un Cambio (Cambio Democrático/CD 30 und Movimiento Liberal Republicano Nacionalista/MOLIRENA 2) zus. 32 von 71 Sitzen, Bündnis El Pueblo Primero (Partido Panameñista/PAN 12 und Partido Popular/PP 1) zus. 13, Partido Revolucionario Democrático/PRD 25, Unabhängige 1; 2009: Bündnis aus PAN, CD, Unión Patriotica u. MOLIRENA 42 von 71 Sitzen, Bündnis aus PRD 26 u. PP 27, Unabhängige 2
BIP
55,2 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 4,9%
BNE je Einwohner
12.140 US-$
Währung
1 Balboa (B/.) = 100 Centésimos (gesetzliches Zahlungsmittel: US-$)
Mai
2014
04

Bei der Präsidentschaftswahl am 4.5.2014 entfielen 39,13% der Stimmen auf Juan Carlos Varela Rodriguez (PAN). José Domingo Arias (CD) erzielte 31,52% und Juan Carlos Navarro (PRD) 28%. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,7%.