Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Malta

Statistische Daten

Fläche
316 km2
Einwohner
431.000 = 1.364,00 je km2
Bevölkerung
Malteser – letzte Zählung 2011: 417432 Einw. – Ausländeranteil 2015: 6,4%
Amtssprache
Maltesisch, Englisch
Sprachen
Maltesisch (semitische Sprache), Englisch; Italienisch als Umgangssprache
Religionen
91% Katholiken; Minderheiten von Kopten, Orthodoxen, Protestanten, Muslimen und Juden
Landesstruktur
6 Bezirke mit 68 Gemeinden
Hauptstadt
Valletta
Städte
(F 2015) Birkirkara 22111 Einw., Mosta 19865, San Pawl il-Baħar (St. Paul's Bay) 18557, Qormi 16264, Sliema 15655, Żabbar 14855, Naxxar 13607, San Ġwann 12557, Birżebbuġa 12126, Marsaskala 11953, Żebbuġ 11655, Fgura 11635, Rabat 11239, Żejtun 11193, Attard 10848; Valletta 5682
Politisches System
Verfassung von 1964 – Republik (im Commonwealth) – Staatsreligion: Katholizismus – Parlament (Il-Kamra tad-Deputati) mit 65 (durch Bonus-Regel max. 69) Mitgl., Wahl alle 5 J. – Wahl des Staatsoberhaupts durch Parlament alle 5 J. – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
21.9.
Politische Führung
Staatspräsidentin Marie Louise Coleiro Preca, Regierungschef Joseph Muscat, Außenminister George Vella
Parlament
Wahl am 9.3.2013: Partit Laburista/PL 39 von 69 Sitzen (2008: 34), Partit Nazzjonalista/PN 30 (35)
BIP
8,797 Mrd. €; realer Zuwachs: 6,3%
BNE je Einwohner
k.A.
Währung
1 Euro (€) = 100 Cent
Mär
2013
09

Bei der Wahl am 9.3.2013 in Malta erzielte die Partit Laburista 55,1% der Stimmen und damit 38 von 67 Sitzen. Der neue Premierminister Joseph Muscat tritt am Montag, 11.3.2013 sein Amt an. Die Partit Nazzjunalista erzielte 43% der Stimmen und 29 Sitze, weitere Parteien bekamen keine Sitze. Die Wahlbeteiligung lag bei 93,3%.