Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Katar

Statistische Daten

Fläche
11.628 km2
Einwohner
2.570.000 = 221,00 je km2
Bevölkerung
Katarer – letzte Zählung 2015: 2404776 Einw. – ca. 45% Araber (davon 20% Katarer), 34% Inder und Pakistaner, 16% Iraner, 5% Sonstige
Amtssprache
Arabisch
Sprachen
Arabisch; Urdu u.a. indoarische Sprachen, Persisch, Englisch
Religionen
v.a. Muslime (Sunniten, z.T. Wahabiten), unter den Ausländern auch Christen, Hindus, Buddhisten u.a.
Landesstruktur
8 Gemeinden
Hauptstadt
Ad-Dawhah (Doha)
Städte
(Z 2015) Ar-Rayyān 589531 Einw., Ad-Dawhah (Doha) 587055, Ash-Shaḥānīyah 138509, Ad-Dhakhīrah 100118
Politisches System
Verfassung von 2005 – Emirat (konstitutionelle Monarchie) – Staatsreligion: Islam – Kein Parlament; Beratende Versammlung (Madschlis asch-Schura) mit 35 vom Staatsoberh. für 3 J. ern. Mitgl.
Nationalfeiertag
18.12. (Trennung Katar von der Insel Bahrain 1878)
Politische Führung
Staatsoberhaupt Tamim bin Hamad Al Thani, Regierungschef Abdullah bin Nasser Al Thani, Außenminister Scheich Mohammed bin Abderrahman Al Thani
Parlament
kein Parlament
BIP
152,5 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 2,2%
BNE je Einwohner
75.660 US-$
Währung
1 Katar-Riyal (QR) = 100 Dirham
Apr
2013
07

Bei den Präsidentschaftswahlen am 7.4.2013 wurde der amtierende Präsident Filip Vujanović (DPS) mit 51,2% der Stimmen wiedergewählt. Der Kandidat der Opposition, Miodrag Lekić, erzielte 48,8%. Die Wahlbeteiligung lag bei 63,9%.

Okt
2012
14

Bei der Parlamentswahl am 14.10.2012 erhielt nach offiziellem Endergebnis das Bündnis »Demokratische Liste für ein europäisches Montenegro« 46,3% der Stimmen und 39 der insgesamt 81 Sitze. Zweitstärkste Kraft wurde das Bündnis »Demokratische Front« mit 23,2% (20 Sitze), gefolgt von der Sozialistischen Volkspartei mit 11,2% (9) und Positives Montenegro 8,4% (7). Die Wahlbeteiligung lag bei 70,6%.