Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Israel

Statistische Daten

Fläche
20.991 km2
Einwohner
8.380.000 = 399,00 je km2
Bevölkerung
Israeli – letzte Zählung 2008: 7412200 Einw. – 80% Juden u.a., 20% israelische Araber
Amtssprache
Hebräisch, Arabisch
Sprachen
Hebräisch (Iwrith), Arabisch; europäische Sprachen
Religionen
75,6% Juden, 17,0% Muslime, 2,0% Christen, 1,7% Drusen
Landesstruktur
6 Bezirke; Gebiete mit palästinensischer Teilautonomie
Hauptstadt
Yeruschalayim/Al-Quds (Jerusalem)
Städte
(F 2015) Yeruschalayim/Al-Quds (Jerusalem) 865700 Einw., Tel-Aviv-Yafo (Jaffa) 432900, Hefa (Haifa) 278900, Rischon LeZiyyon 244000, Petah-Tikva 231000, Aschdod 220200, Netanya 207900, Be'ér Scheva' (Beerscheba) 203600, Holon 188800, Bene Berak 182800, Ramat Gan 152600, Rehovot 132700, Aschkelon 130700, Bat Yam 128900
Politisches System
Keine geschriebene Verfassung, Gesetze mit Verfassungscharakter – Republik – Parlament (Knesset) mit 120 Mitgl., Wahl alle 4 J. – Wahl des Staatsoberhaupts durch Parlament alle 7 J. (keine Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
nach jüdischem Kalender am 5. Ijjar (Yom Ha'Atzmaut – Unabhängigkeitstag)
Politische Führung
Staatspräsident Reuven Rivlin, Regierungschef und Außenminister Benjamin Netanjahu
Parlament
Wahl am 17.3.2015: Likud 30 von 120 Sitzen (2013: Likud-Yisrael Beitenu 31), Zionistische Union 24 (2013: HaAvoda 15, HaTnua 6), Gemeinsame Liste 13 (2013: Hadasch 4, Ra'am 4, Balad 3, Ta'al –), Yesch Atid (Zukunftspartei) 11 (19), Kulanu 10 (–), HaBayit HaYehudi (Jüdisches Heim) 8 (12), Schas 7 (11), Yisrael Beitenu (Unser Heim Israel) 6 (2013: Likud-Yisrael Beitenu 31), Vereintes Tora-Judentum 6 (7), Meretz 5 (6), Kadima – (2)
BIP
296,1 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 2,5%
BNE je Einwohner
35.440 US-$
Währung
1 Neuer Schekel (NIS) = 100 Agorot
Mai
2015
06

Am 6.5.2015 trat Außenminister Avigdor Lieberman zurück.

Mär
2015
17

Bei der Parlamentswahl am 17.3.2015 erzielte der Likud 23,40% und damit 30 von 120 Sitzen, gefolgt von der Zionistischen Union mit 18,67%, der Vereinten Liste mit 10,54%, der Jesch Atid (Zukunftspartei) mit 8,81%, Kulanu mit 7,49%, dem HaBayit HaYehudi (Jüdischen Heim) mit 6,74%, der Partei Schas mit 5,73%, Yisrael Beitenu mit 5,11%, dem Vereinten Tora-Judentum mit 5,03%, der Partei Meretz mit 3,93%.

Jun
2014
10

Bei der Präsidentschaftswahl am 10.6.2014 gewann Reuven Rivlin (Likud) die Stichwahl in der Knesset mit 63 von 120 Stimmen. Sein Gegenkandidat, Meir Sheetrit (HaTnuah), erhielt 53 Stimmen. Rivlins Vereidigung ist für den 24.7.2014 vorgesehen.

Mär
2013
18

Am 18.3.2013, fast zwei Monate nach der Parlamentswahl im Januar, wurde die neue Mitte-rechts-Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu vereidigt. Ihr gehören neben Netanjahus Likud die rechte Partei Yisrael Beitenu, die liberale Zukunftspartei Jesch Atid, die Siedlerpartei Jüdisches Heim und die ebenfalls liberale Hatnuah-Partei an. Netanjahu übernahm wiederum zusätzlich das Außenressort.

Jan
2013
22

Bei den Parlamentswahlen am 22.1.2013 erzielte nach vorläufigem amtlichen Endergebnis die Wahlallianz Likud-Yisrael Beitenu 23,25% der Stimmen und damit 31 der 120 Sitze in der Knesset. Zweistärkste Kraft wurde Jesch Atid mit 14,19%, gefolgt von Ha'avoda/Arbeitspartei (11,45%), Schas (8,83%), Jüdisches Heim (8,76%), Vereintes Tora-Judentum (5,31%), Hatnuah/Bewegung (5,02%), Neue Bewegung-Meretz (4,59%), Vereinte Arabische Liste/Ra'am (3,80%), Hadasch (3,12%), Nationale Demokratische Allianz/Balad (2,66%) und Kadima/Vorwärts (2,09%).

Dez
2012
18

Am 16.12.2012 hat Außenminister Avigdor Lieberman seinen Rücktritt eingereicht, der am 18.12.2012 in Kraft trat. Ihm droht eine Anlage wegen Amtsmissbrauchs in betrügerischer Absicht. Regierungschef Benjamin Netanjahu übernahm das Außenamt.