Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Georgien

Statistische Daten

Fläche
69.700 km2
Einwohner
3.679.000 = 53,00 je km2
Bevölkerung
Georgier – letzte Zählung 2014 (ohne Abchasien und Süd-Ossetien): 3713804 Einw. – 87% Georgier, 6% Aserbaidschaner, 5% Armenier, 0,7% Russen, 0,4% Osseten u.a.
Amtssprache
Georgisch
Sprachen
Georgisch; Minderheitensprachen: Armenisch, Aserbaidschanisch, Abchasisch, Russisch, Ossetisch, Griechisch, Türkisch, Deutsch, Tschetschenisch, Ukrainisch, Kurmandschi, Neu-Aramäisch, Awarisch, Polnisch, Estnisch; Regionalsprache: Mingrelisch
Religionen
83% Orthodoxe, 11% Muslime, 3% Armenisch-apostolische Kirche, 0,5% Katholiken; Minderheit von Juden
Landesstruktur
9 Regionen, Hauptstadtregion, 2 autonome Republiken (Abchasien, Adscharien); Abchasien und Süd-Ossetien faktisch außerhalb georgischer Kontrolle
Hauptstadt
Tbilissi (Tiflis)
Städte
(Z 2014) Tbilissi (Tiflis) 1062282 Einw., Batumi 152839, Kutaissi 147635, Rustawi 125103, Sochumi 62914 (Z 2011), Gori 48143, Sugdidi 42998, Poti 41465, Zchinwali 30456 (Z 2015), Chaschuri 26135, Samtredia 25318
Politisches System
Verfassung von 1995 – Parlamentarische Republik – Parlament (Sakartwelos Parlamenti) mit 150 Mitgl., Wahl alle 4 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
26.5. (Unabhängigkeitserklärung 1918)
Politische Führung
Staatspräsident Giorgi Margwelaschwili, Regierungschef Giorgi Kwirikaschwili, Außenminister Micheil Dschanelidse
Parlament
Wahl am 8.10. und 30.10.2016: Parteienbündnis Georgischer Traum/GT 115 von 150 Sitzen (2012: 85), Vereinte Nationale Bewegung 27 (65), Allianz der Patrioten 6 (–), Sonstige und Unabhängige 2 (–)
BIP
14,0 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 2,8%
BNE je Einwohner
4.160 US-$
Währung
1 Lari (GEL) = 100 Tetri
Okt
2016
31

Nach der zweiten Runde der Parlamentswahlen 31.10.2016 gewann das Parteienbündnis Georgischer Traum insgesamt 115 von 150 Sitzen, gefolgt von der Vereinten Nationalen Bewegung mit 27 Sitzen sowie der Allianz der Patrioten mit 6 Sitzen. Zwei weitere Sitze gingen an einen unabhängigen Kandidaten und eine kleinere Partei. 

Okt
2016
08

Bei der Parlamentswahl am 8.10.2016 gewann das Parteienbündnis Georgischer Traum (GT) nach vorläufigem amtlichen Endergebnis 48,6% der Stimmen, gefolgt von der Vereinten Nationalen Bewegung mit 27,1% der Stimmen. Das Bündnis Allianz der Patrioten Georgiens (APG) erreichte 5,0% der Stimmen. 22 weitere Parteien erhielten jeweils weniger als 5%. Die Wahlbeteiligung lag bei rd. 51,0%. 

Dez
2015
23

Am 23.12.2015 trat Ministerpräsident Irakli Garibaschwili zurück.

Apr
2015
29

Der Rücktritt des Sportministers führte zur verfassungsmäßigen Absetzung der Regierung. Es handelte sich um den siebten Rücktritt eines Ministers der Regierung Garibaschwili.

Nov
2014
05

Am 5.11.2014 trat Außenministerin Maia Pandschikidse zurück.

Nov
2013
17

Mit der Vereidigung des neuen Staatspräsidenten Georgi Margwelaschwili trat eine Verfassungsänderung in Kraft, die aus der bisherigen Präsidialrepublik eine parlamentarische Republik macht.

Okt
2013
27

Bei der Präsidentschaftswahl am 27.10.2013 gewann laut vorläufigem amtlichen Endergebnis der vom Parteienbündniss Georgischer Traum unterstützte unabhängige Kandidat, Georgi Margwelaschwili, 62,1% der Stimmen. Der von Staatspräsident Micheil Saakaschwili unterstützte Kandidat Davit Bakdradse (Vereinte Nationale Bewegung) erzielte als Zweitplazierter 21,7%. Saakaschwili selbst durfte nach zwei Amtszeiten nicht mehr antreten. Die Wahlbeteiligung lag bei 47%.

Okt
2012
01

Bei der Parlamentswahl am 1.10.2012 gingen nach dem offiziellen Endergebnis 85 von 150 Sitzen an das Parteienbündnis Bewegung Georgischer Traum und 65 Sitze an die Vereinte Nationale Bewegung. Alle anderen Parteien scheiterten an der 5%-Hürde. Die Wahlbeteiligung lag bei 59,8%.