Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Gambia

Statistische Daten

Fläche
11.295 km2
Einwohner
1.991.000 = 176,00 je km2
Bevölkerung
Gambier – letzte Zählung 2013: 1857181 Einw. – rd. 44% Mandingo, 18% Fulbe, 12% Wolof, 7% Djola, 7% Sarakole u.a.
Amtssprache
Englisch
Sprachen
Englisch; Manding, Wolof, Ful u.a.
Religionen
90% Muslime<kuerz> (überwiegend Sunniten)</kuerz>, 9% Christen, 1% Anh. indig. Religionen
Landesstruktur
6 Bezirke und 2 Stadtbezirke
Hauptstadt
Banjul
Städte
(Z 2013) Kanifeng (inkl. Serekunda und Bakau) 377134 Einw., Brikama 81007, Sukuta 47048, Banjul 31054
Politisches System
Verfassung von 1997 – Präsidialrepublik – Parlament: Nationalversammlung (National Assembly) mit 58 Mitgliedern (53 gewählt, 5 vom Staatsoberhaupt ernannt), Wahl alle 5 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
18.2.
Politische Führung
Staats- u. Regierungschef Adama Barrow, Vizepräsidentin Fatoumata Jallow Tambajang, Außenminister Ousainou Darboe
Parlament
Wahl am 6.4.2017: United Democratic Party/UDP 31 von 53 gewählten Sitzen (2012: – von 48 gewählten Sitzen), Alliance for Patriotic Reorientation and Construction/APRC 5 (43), National Reconciliation Party/NRP 5 (1), Gambia Democratic Congress/GDC 5 (–), People's Democratic Organisation for Independence and Socialism/PDOIS 4 (–), People's Progressive Party/PPP 2 (–), Unabhängige 1 (4)
BIP
851 Mio. US-$; realer Zuwachs: 0,9%
BNE je Einwohner
460 US-$
Währung
1 Dalasi (D) = 100 Bututs
Apr
2017
06

Bei der Parlamentswahl am 6.4.2017 gewann die United Democratic Party (UDP) 31 von 53 gewählten Sitzen, gefolgt von der Alliance for Patriotic Reorientation and Construction (APRC), der National Reconciliation Party (NRP) sowie vom Gambia Democratic Congress (GDC) mit jeweils 5 Sitzen. Die People's Democratic Organisation for Independence and Socialism (PDOIS) gewann 4 Sitze und die People's Progressive Party (PPP) 2. Ein weiterer Sitz ging an einen unabhängigen Kandidaten. Die Wahlbeteiligung lag bei 42%.

Jan
2017
18

Am 18.1.2017 stimmte das Parlament für eine Verlängerung der Amtszeit von Staats- und Regierungschef Yahya Jammeh (APRC) um drei Monate. Verfassungsgemäß endet die Amtszeit des seit 22 Jahren regierenden Jammeh am 19.1.; an diesem Tag ist die Vereidigung des Siegers der Präsidentschaftswahl vom Dezember 2016, Adama Barrow (UDP), vorgesehen.

Jan
2017
17

Am 17.1.2017 traten Außenministerin Neneh MacDouall-Gaye und drei weitere Minister zurück.

Dez
2016
01

Bei der Präsidentschaftswahl am 1.12.2016 gewann Herausforderer Adama Barrow (parteilos) 45,5% der Stimmen. Der langjährige Amtsinhaber Yahya Jammeh (Alliance for Patriotic Reorientiation and Construction/APRC) erhielt 36,7%, Mamma Kandeh (Gambia Democratic Congress) 17,8%. Die Wahlbeteiligung lag bei rd. 65%. Der Amtsantritt ist für Januar 2017 vorgesehen.

Mär
2012
29

Bei den Parlamentswahlen am 29.3.2012 gewann die Alliance for Patriotic Reorientation and Construction erneut die klare Mehrheit der Sitze. Sie erhielt 51,8% der Stimmen und damit 43 der 48 Sitze im Parlament. Die Unabhängigen errangen 4 Sitze, die National Reconciliation Party einen. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,7%.  


Nov
2011
24

Bei der Präsidentschaftswahl am 24.11.2011 wurde der seit 1994 amtierende Präsident Yahya Jammeh mit rd. 71 Prozent der Stimmen wiedergewählt.