Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Burundi

Statistische Daten

Fläche
27.834 km2
Einwohner
10.524.000 = 378,00 je km2
Bevölkerung
Burundier – letzte Zählung 2008: 8053574 Einw. – 80% Hutu, 19% Tutsi, 1% Twa (sog. Pygmäen)
Amtssprache
Kirundi, Französisch
Sprachen
Kirundi (Bantu-Sprache), Swahili, Französisch
Religionen
60% Katholiken, 20% Anhänger indigener Religionen, 15% Protestanten, 3% Muslime
Landesstruktur
17 Provinzen und Hauptstadt
Hauptstadt
Bujumbura
Städte
(Z 2008) Bujumbura 497166 Einw., Gitega 41944, Ngozi 39884, Rumonge 35931, Cibitoke 23885
Politisches System
Verfassung von 2005 – Präsidialrepublik – Parlament: Nationalversammlung (Assemblée nationale) mit bis zu 121 Mitgl. (100 gew. Mitgl., davon 60 Hutu, 40 Tutsi; mind. 30% der Mitgl. müssen Frauen sein; bis zu 18 Mitgl. können kooptiert werden, 3 Mitgl. vertreten die Twa); Senat mit 43 Mitgl. (34 indirekt gew., davon 17 Hutu, 17 Tutsi; 3 Mitgl. vertreten die Twa; ehemalige Staatsoberhäupte; mind. 30% der Mitgl. müssen Frauen sein); Wahl jeweils alle 5 J. – Direktwahl des Staatsoberhaupts alle 5 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
1.7.
Politische Führung
Staats- u. Regierungschef Pierre Nkurunziza, 1. Vizepräsident Gaston Sindimwo, 2. Vizepräsident Joseph Butore, Außenminister Alain Aimé Nyamitwe
Parlament
Wahl zur Nationalversammlung am 29.6.2015: Conseil National pour la Défense de la Démocratie-Forces pour la Défense de la Démocratie/CNDD-FDD (Hutu) 77 von 121 Sitzen (2010: 81 von 106), Wahlbündni s Abigenga Amizero y'Abarundi 21 (–), Unité pour le Progrès National/UPRONA (Tutsi) 2 (17), Front pour la Démocratie au Burundi/FRODEBU-Nyakuri (Hutu) – (5), Twa 3 (3); kooptierte Mitglieder 18; Wahl zum Senat 24.7.2015: CNDD-FDD 33 von 43 Sitzen, UPRONA 2, Forces Nationales de Libération/FNL 1, Twa 3; ehemalige Staatsoberhäupter 4
BIP
3,0 Mrd. US-$; realer Zuwachs: –0,6%
BNE je Einwohner
280 US-$
Währung
1 Burundi-Franc (F.Bu.) = 100 Centimes
Jul
2015
21

Bei der Wahl um das Präsidentschaftsamt am 21.7.2015 gewann Amtsinhaber Pierre Nkurunziza (CNDD-FDD) nach vorläufigem amtlichen Endergebnis 69,4% der Stimmen, gefolgt von Agathon Rwasa (Abigenga-Amizero y'Abarundi) mit 19,0% der Stimmen. Die Wahlbeiteiligung lag bei 71,7%.

Jun
2015
29

Bei den Parlamentswahlen am 29.6.2015 gewann die Conseil National pour la Défense de la Démocratie-Forces pour la Défense de la Démocratie/CNDD-FDD 60,3% der Stimmen und damit 77 von 121 Sitzen, gefolgt vom Wahlbündnis Abigenga-Amizero y'Abarundi mit 11,2% der Stimmen und 21 Sitzen, der Unité pour le Progrés National/UPRONA mit 2,5% der Stimmen und 2 Sitzen. Drei Sitze werden an die Twa und 18 weitere Sitze durch Kooptation vergeben.