Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Belize

Statistische Daten

Fläche
22.965 km2
Einwohner
359.000 = 16,00 je km2
Bevölkerung
Belizer – letzte Zählung 2010: 324528 Einw. – 34% europäisch-indigener, 25% afrikanischer, 11% indigener (v.a. Maya), 6% afrikanisch-indigener (Garifuna), 6% chinesischer, 4% europäischer, 3% indischer Herkunft
Amtssprache
Englisch
Sprachen
Englisch; Kreolisch, Spanisch; indigene Sprachen; deutscher Dialekt (Mennoniten)
Religionen
40% Katholiken, 9% Pfingstler, 6% Adventisten, 5% Anglikaner, 4% Mennoniten, 4% Baptisten, 3% Methodisten u.a.; 15% religionslos
Landesstruktur
6 Distrikte
Hauptstadt
Belmopan
Städte
(F 2016) Belize City 61762 Einw., San Ignacio/Santa Elena 21151, Belmopan 20621, San Pedro 17429, Orange Walk Town 13683, Corozal 12024, Dangriga 10217, Benque Viejo 6684
Politisches System
Verfassung von 1981 – Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) – Parlament: Repräsentantenhaus (House of Representatives) mit 31 Mitgl., Wahl alle 5 J.; Senat (Senate) mit 12 für 5 J. ernannten Mitgl. – Wahlrecht ab 18 J.
Nationalfeiertag
21.9.
Politische Führung
Staatsoberhaupt Elizabeth II., Regierungschef, Finanz- und Innenminister Dean Barrow, Außenminister Wilfred Elrington
Parlament
Wahl zum Repräsentantenhaus am 4.11.2015: United Democratic Party/UDP 19 von 31 Sitzen (2012: 17), People's United Party/PUP 12 (14)
BIP
1,763 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 1,9%
BNE je Einwohner
4.420 US-$
Währung
1 Belize-Dollar (Bz$) = 100 Cents
Nov
2015
04

Bei der Parlamentswahl am 4.11.2015 gewann die regierende United Democratic Party/UDP 50,0% der Stimmen und damit 20 von 31 Sitzen, gefolgt von der People's United Party/PUP mit 47,3% und der Belize Progressive Party mit 1,9%. Die Wahlbeteiligung lag bei 72,7%.

Mär
2012
07

Bei den Wahlen zum Repräsentantenhaus am 7.3.2012 gewann die United Democratic Party (UDP) von Regierungschef Dean Barrow 50,4% der Stimmen und damit 17 der 31 Sitze. Die Oppositionspartei People´s United Party (PUP) erhielt 14 Sitze.