Alle Staaten der Erde interaktiv entdecken

Erkunden Sie die Welt, indem Sie in die Karte zoomen und ein Land auswählen. So erfahren Sie die wichtigsten statistischen Daten und Fakten des Landes.

Mittelamerika Nordamerika Südamerika Afrika Europa Asien Australien und Ozeanien

Ägypten

Statistische Daten

Fläche
1.002.000 km2
Einwohner
95.689.000 = 95,00 je km2
Bevölkerung
Ägypter – letzte Zählung 2006: 76699427 Einw. – 99% Araber, Minderh. von Nubiern, Beduinen, Berbern, Beja u.a.
Amtssprache
Arabisch
Sprachen
Arabisch; nubische und Berbersprachen
Religionen
90% Muslime (fast nur Sunniten), 10% Kopten u.a.
Landesstruktur
27 Provinzen
Hauptstadt
Al-Qāhirah (Kairo)
Städte
(Z 2006) Al-Qāhirah (Kairo) 7740018 Einw. (A 15,6 Mio.), Al-Iskandarīyah (Alexandria) 4028028, Al-Jīzah (Giseh) 3021542, Shubrā al-Khaymah 1025569, Būr Sa`īd (Port Said) 570603, As-Suways (Suez) 485342, Al-Maḥallah al-Kubrā 442958, Al-Manṣūrah 439348, Ṭanṭā 422854
Politisches System
Verfassung von 2014 – Staatsreligion: Islam – Abgeordnetenhaus mit mind. 450 Mitgl. (5% vom Präsidenten ernannt), Wahl alle 5 J. – Direktwahl des Staatsoberh. alle 4 J. (einmalige Wiederwahl) – Wahlpflicht ab 18. J.
Nationalfeiertag
23.7. (Tag der Revolution von 1952)
Politische Führung
Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi, Regierungschef Sherif Ismail, Außenminister Sameh Schukri
Parlament
Wahl zum Abgeordnetenhaus vom 17.10.–2.12.2015: Freies Ägypten 65 von 568 gewählten Sitzen, Zukunft der Nation 53, Neue Wafd-Partei 36, Bewahrer des Heimatlandes 18, Republikanische Volkspartei 13, Konferenzpartei 12, Partei des Lichts 11, Konservative Partei 6, Sonstige 31, Unabhängige 323 (davon 120 Sisi-Unterstützer)
BIP
336,3 Mrd. US-$; realer Zuwachs: 4,3%
BNE je Einwohner
3.460 US-$
Währung
1 Ägypt. Pfund (ägypt£) = 100 Piaster
Sep
2015
12

Am 12.9.2015 trat die Regierung von Ministerpräsident Ibrahim Mahlab zurück. 

Mai
2014
28

Bei der Präsidentschaftswahl vom 26.-28.5.2014 erzielte nach vorläufigem amtlichen Endergebnis der unabhängige Ex-Armeechef Abdel Fattah al-Sisi 96,2% der Stimmen, sein Herausforderer, der Sozialist Hamdin Sabahi, kam auf 3,8%. Die Wahlbeteiligung lag bei rd. 47%.

Feb
2014
24

Am 24.2.2014 reichte die Regierung von Ministerpräsident Hasim al-Beblawi ihren Rücktritt ein.

Jan
2014
15

Am 14./15.1.2014 stimmten bei einem Referendum nach vorläufigem amtlichen Endergebnis 98,1% der beteiligten Wähler für den neuen Verfassungsentwurf der Übergangsregierung. Die Wahlbeteiligung lag bei 38,6%.

Aug
2013
14

Am 14.8.2013 trat Vizepräsident Mohamed el-Baradei zurück.

Jul
2013
09

Am 9.7.2013 ernannte Übergangspräsident Adli Mansur den früheren Finanzminister Hasim al-Beblawi zum Ministerpräsidenten.

Jul
2013
03

Am 3.7.2013 wurde Präsident Mohamed Mursi durch einen Militärputsch des Amtes enthoben. Interimspräsident soll Adli Mansur werden, seine Vereidigung ist für den 4.7.2013 geplant.

Jul
2013
02

Am 2.7.2013 trat Außenminister Mohamed Kamel Amr zurück.

Dez
2012
25

Am 25.12.2012 setzte Präsident Mohamed Mursi mit seiner Unterschrift die neue Verfassung in Kraft, nachdem der Vorsitzende der Wahlkommission offiziell bekannt gegeben hatte, dass knapp 64% der Wähler bei der Volksabstimmung mit Ja gestimmt hatten. Laut Verfassung müssen nun innerhalb von zwei Monaten Neuwahlen stattfinden.

Jul
2012
24

Am 24.7.2012 beauftragt Staatsprädident Mohamed Mursi den Minister für Bewässerung und Wasserressourcen, Hischam Kandil, mit der Regierungsbildung.